Mini Mandarinen Kuchen mit weißer Glasur und buah gefriergetrockneter Mandarine als Dekor

Tartelettes mit vakuumgetrockneter Mandarine

Zeitplan:

Dauer insgesamt: ca. 70 Minuten

Vorbereitung: 10 Minuten

Kochen / Backen: 30 Minuten

Kühlen / Ziehen: 30 Minuten

Zutatenliste:

Das benötigst du:

Zutaten für 8 kleine Tartelettes:

200 g Mehl
100 g (vegane) Butter
60 g Zucker

1 Prise Salz
3 EL kaltes Wasser

buah Mandarinen
3 gehäufte EL Vanille Joghurt
3 gehäufte EL Sahne

Zubereitung:

1. Gib alle trockenen Zutaten in eine Schüssel und vermenge sie gut miteinander.

2. Schneide die kalte Butter in Stücke und füge sie zu den trockenen Zutaten hinzu.

3. Verknete die Mischung kurz und gib dann das kalte Wasser hinzu.

4. Knete den Teig vollständig durch und lass ihn anschließend etwa 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.

5. Bereite währenddessen die Füllung vor, indem du den Vanillejoghurt und die Sahne miteinander verrührst. Stelle die Mischung dann ebenfalls zum Ruhen in den Kühlschrank.

6. Rolle den Teig aus, steche Kreise aus und drücke diese in eingefettete Tartelettes-Formen. Stich mit einer Gabel mehrfach in den Boden des Teigs.

7. Backe die Tartelettes bei 175°C im Ofen für etwa 15-20 Minuten.

8. Lasse die Tartelettes abkühlen, fülle sie dann mit der Joghurt-Sahne-Mischung, lege eine ganze Mandarine darauf und streue einige zerbröselte Mandarinenstücke darüber.

In dem Rezept wurde auch dieses Produkt genutzt: