Die Geschichte von buah

...wie alles begann

Bei ihrer Heimkehr trugen Jessica und Daniel einen gemeinsamen Wunsch im Herzen: Den Geschmack der Welt einfangen, um ihn jederzeit und überall genießen und vor allem mit anderen teilen zu können. Der Wunsch wurde zur Mission.

So suchten Sie nach Möglichkeiten, exotische Früchte in bester Qualität und natürlicher Reinheit nach Deutschland zu bringen. Die Idee entstand, das Aroma der weiten Welt in Form von gefriergetrockneten Früchten überall und jederzeit zugänglich zu machen. 

Die Geschwister starteten mit “buah” durch. Sie wählten das indonesische Wort für “Frucht” als Namen und die Gründung war beschlossen. Seitdem bringen Jessica und Daniel auf einfache und natürliche Art und Weise die ganze Vielfalt der Natur in den Alltag der heimischen Küche.


Die Unternehmensgeschichte der Geschwister Jessica und Daniel reicht weit zurück.

Sie haben schon in Ihrer Kindheit auf eigene Faust die Welt jenseits des schwäbischen Gartenzauns erkundet und gemeinsam an allerlei Vorhaben getüftelt.

Dieser Entdeckergeist und die Lust die Welt zu verbessern blieb den Beiden erhalten, bis Sie sich 2012 dazu entschlossen die Welt zu erkunden. 

So zog es Daniel gen Westen nach Costa Rica, folgte Jessica dem Ruf des Ostens nach Thailand. 
Die Vielfalt und der Reichtum der Natur zogen sie beide in ihren Bann...

NEWSLETTER ABONNIEREN & 5€ SICHERN

Unsere Versandkosten im Überblick

Deutschland

3,90 €

Versandkostenfrei ab 50 €

Österreich

6,90 €

Versandkostenfrei ab 60 €

EU-Länder & Schweiz

9,90 €