Diese Seite benutzt Cookies, um Dir das bestmögliche Erlebnis zu bieten.
Diese Seite benutzt Cookies, um Dir das bestmögliche Erlebnis zu bieten.

Gesund und munter durch den Winter

 

Ein beerenstarkes Immunsystem

Die Winterzeit ist berüchtigt für Erkältungs- und Grippewellen. Das hat verschiedene Gründe. Generell sind wir im Winter härteren Bedingungen ausgesetzt. Kälte, Regen und Schnee verlangen dem Körper einiges ab. Vor allem im Wechsel mit trocken-warmer Heizungsluft und geschlossenen Räumen voller Menschen. Dort haben Krankheitserreger beste Bedingungen sich zu vermehren.

Zudem ist das Immunsystem im Winter meist geschwächt. Denn Kälte und geheizte Räume trocknen die Schleimhäute aus, so dass Bakterien und Viren einfacher in die Atemwege gelangen. Weniger Sonnenlicht bedeutet außerdem weniger Vitamin-D im Körper. Das ist aber für die Aktivierung der Killerzellen zuständig. So macht winterliche Dunkelheit anfälliger für Krankheiten.

Das hilft Deinem Immunsystem

Grundsätzlich spielen hier alle Faktoren eine Rolle, die als Bausteine eines gesunden Lebensstils gelten. Hilfreich ist also kontinuierliche und moderate Bewegung. Dein Immunsystem wünscht sich also weder körperliche Trägheit noch Hochleistungssport. Außerdem sind regelmäßige Entspannungs- und Ruhephasen wichtig. Denn sowohl Schlafmangel als auch langanhaltender Stress schwächen das Immunsystem. Das alles ist wichtig, aber der Schlüssel zu einem starken Immunsystem liegt im Darm.

Entscheidend ist die Darmflora

Eine gesunde Darmflora ist die Grundvoraussetzung für eine starke Abwehrkraft. Der Großteil aller Immunzellen sitzt im Darm und ist auf seine Mikroorganismen angewiesen.

Wenn Du also nachhaltig etwas für Dein Immunsystem tun möchtest, setze bei Deiner Darmflora an. Eine ballaststoffreiche Kost ist dabei besonders wichtig. Gute Lieferanten für Ballaststoffe sind unter anderem Hülsenfrüchte, aber vor allem Gemüse und Obst. Abwechslungsreiche und frische Ernährung trägt zu einer gesunden Darmflora bei und bildet so die Basis für eine gute Immunkraft.

Vitamine für die Abwehrkraft

Außerdem spielen Vitamine eine wichtige Rolle für das Immunsystem. Vitamin C gilt landläufig als “Immunvitamin”. Es kann vor Erkältungen nicht schützen, stellt aber sicher, dass Immunprozesse reibungslos ablaufen. Außerdem fängt es - gemeinsam mit sekundären Pflanzenstoffen und Vitamin E - freie Radikale ab. Vitamin E steigert außerdem die Aktivität bestimmter Immunzellen. Die Bildung der Abwehrzellen wird wiederum von Vitamin A unterstützt. Du solltest also darauf achten Deinen Körper mit einer breiten Vielfalt an Vitaminen zu versorgen.

 

Ein heißer Smoothie Tipp

Heiße Smoothies sind hier eine köstliche und einfache Lösung. So muss Dich die weniger breite Auswahl in der Obst- und Gemüseabteilung auch nicht länger kümmern. Denn in buahs Mischungen stecken verschiedenste Früchte, so dass die volle Vitaminpalette gefüllt wird. Zum Auftanken der Abwehrkraft empfehlen wir Dir besonders das Hot Smoothie Set. Gleich drei Fruchtmischungen, die mit heißem Wasser zubereitet besonders köstlich schmecken und für wohlige Wärme sorgen.

 

Tags
  • lebe gesund
  • buah smoothie
  • hot smoothie
Kommentar schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Letzte Blog Artikel
Gesund und munter durch den Winter 07.12.17 10:00
Wir stellen vor: Das neue Rezeptbuch 23.11.17 08:00
Unheimlich lecker & schaurig schön zu Halloween: Kokos Panna Cotta mit Ananas-Granatapfelsoße 30.10.17 15:15
Auf die Plätze, fertig, LOS | Der buah Blog startet durch 25.09.17 12:45
Tags
  • lebe gesund
  • buah smoothie
  • hot smoothie